--
            Impressum
Joachim Zwirner
Zur Bekämpfung der Verkehrsunfälle haben Straßenverkehrsbehörde, Straßenbaubehörde und Polizei eng zusammenzuarbeiten, um zu ermitteln, wo sich die Unfälle häufen, worauf diese zurückzuführen sind, und welche Maßnahmen ergriffen werden müssen, um unfallbegünstigende Besonderheiten zu beseitigen. Hierzu sind Unfallkommissionen einzurichten, deren Organisation, Zuständigkeiten und Aufgaben Ländererlasse regeln. Für die örtliche Untersuchung von Verkehrsunfällen an Bahnübergängen gelten dabei wegen ihrer Besonderheiten ergänzende Bestimmungen.
Die Straßenverkehrsbehörden sind zuständig zur Ausführung der Straßenverordnung. Diese Seiten sollen dazu beitragen, eine rechtskonforme und eine einheitliche Handhabung der Straßenverkehrsordnung zu ermöglichen.
“Der aus eigener Verantwortung richtig handelnde Verkehrsteilnehmer ist die beste Garantie für die Verkehrssicherheit. Richtiges Verhalten wird gefördert durch selbsterklärende Verkehrsräume. Diese benötigen über die bestehenden Grundregeln des Straßenverkehrsrechts hinaus nur ein Mindesmaß an zusätzlichen Verkehrszeichen.” (Empfehlung des 50. Deutschen Verkehrsgerichtstags 2012)
Verkehrssicherheit fängt bei der Straße an
so bitte nicht ! Ausführungen zur neuen VwV-StVO hier
facebook facebook